DE
EN
HU
Anfrage

Anfrage

Geschälte Robinien-Pfähle

Anwendungsbereiche
Zäune,  Plantagen,  Stützwände,  Parks,  Gärten,  Häfen,

Die Holzsorte Robinie zeichnet sich durch einen abholzigen Holzkörper mit rustikaler Form, voller Krümmungen und dichten Knorren aus. Nach Entfernen der 2–4 cm dicken Kruste bieten die umweltfreundlichen, haltbaren und starken geschälten Säulen eine kostengünstige Verwendbarkeit in Bereichen, in denen die Ästhetik nicht im Vordergrund steht.

Bearbeitung
Die Krusten der Robinien-Säulen werden mechanisch entfernt, dann das dickere Ende an vier Seiten gespitzt und das schmalere Ende gekrönt. Sie Werden nach den gewünschten Abmessungen eingelagert.

Menge (m3/Stück):
Nach Fagosz Gefäßmessungsbuch, im Spitzendurchmesser mit einem Pi Band gemessen

Länge:
0,5 – 6 m   

Durchmesser-Kategorien
6 – 10 cm,    11 – 24 cm,    25 – 35 cm    

Qualität:       w-AB, -B
Dauerhaftigkeit:    DIN EN-350-2

Arten von geschälten Säulen:

  • Normal:  allgemeine Bearbeitung, Schälen
  • Halbiert:  die Säulen werden in der Längsrichtung halbiert, und alle Kanten werden geschliffen,
  • Gespitzt: die dickeren Enden der Säulen werden mit der Säge an 4 Seiten gespitzt, die Enden gekrönt
+36 30 193 3451
+36 92 900 006
weiserholz@gmail.com